Pfefferminz-Schokoladen-Eis  

Kategorie: Eis

Zutaten für etwa 1000 ml Eismasse:

Zeiten:

Zubereitung:

Für Tapioka-Stärke 20 g Milch abmessen.

Restliche Milch, Sahne, Zucker und Salz in einem Topf (Simmertopf) bei mittlerer Hitze langsam erhitzen (aber nicht kochen), dabei ab und zu umrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Danach die etwas klein gebrochene Schokolade einrühren.

Tapioka-Stärke mit den 20 g Milch verrühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Tapioka-Stärke-Milch-Mischung einrühren.

In einen flachen Topf umfüllen und etwa 15 Minuten in kaltem Wasserbad abkühlen, dann etwa 45 Minuten im Kühlschrank kühlen.

Danach den Pfefferminzlikör (und das Minzöl) unterrühren.

Für etwa 35-40 Minuten in die Eismaschine geben.

PS: Der Emulgator Tapioka-Stärke (statt Ei bzw. Eigelb) wird meistens weggelassen, kann aber stark die Textur/Konsistenz verbessern.


Quelle/Idee: Nemox-Eisrezeptebuch
https://www.chefkoch.de/rezepte/1975211320698509/After-Eight-Eis.html
https://www.chefkoch.de/rezepte/1474531252428380/Schoko-Minz-Eis-ohne-Ei.html

Ingolf Giese, https://www.sarahandrobin.com/ingo/rezepte-eis/pfefferminz-schokoladen-eis.html, May 2022