Ananas-Eis  

Kategorie: Eis

Zutaten für etwa 1000 ml Eismasse:

Zeiten:

Zubereitung:

Für Tapioka-Stärke 20 g Milch abmessen.

Zucker, Salz und Magermilchpulver gut vermischen.

Ananas-Fruchtfleisch in sehr kleine Würfel schneiden, Zucker-Mischung und Zitronensaft zufügen.

Die Ananas-Würfelchen mit Sahne und restlicher Milch etwa 10-15 Minuten köcheln, bis die Ananas nicht mehr roh ist (so wird das Enzym Bromelain beseitigt und das Eis wird nicht bitter; rohe Ananas wird wie Kiwi bitter, wenn sie mit Milch zusammenkommt).

Tapioka-Stärke mit den 20 g Milch verrühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Tapioka-Stärke-Milch-Mischung einrühren.

In einen flachen Topf umfüllen und etwa 15 Minuten in kaltem Wasserbad abkühlen, dann etwa 45 Minuten im Kühlschrank kühlen.

Ananas-Eismasse pürieren.

Für etwa 40 Minuten in die Eismaschine geben. Nach 10 Minuten in der Eismaschine den Alkohol zufügen.

PS: Statt frischer Ananas kann man auch Ananas aus der Dose verwenden. Anstatt dem Zucker kann man mit dem Saft aus der Dose süssen. Köcheln muss man dann nicht mehr, da die Dosen-Ananas bereits gekocht ist.

PS: Der Emulgator Tapioka-Stärke (statt Ei bzw. Eigelb) wird meistens weggelassen, kann aber stark die Textur/Konsistenz verbessern.


Quelle/Idee: Nemox-Eisrezeptebuch
https://www.eis-machen.de/2012/06/eis-rezept-ananas-sahne-eis-mit-frischer-ananas-ohne-ei/
https://www.chefkoch.de/rezepte/2835681435518923/Ananaseis-mit-Schuss.html

Ingolf Giese, https://www.sarahandrobin.com/ingo/rezepte-eis/ananas-eis.html, May 2022